Über uns…..


Es ist schon wieder passiert!

Unser Willi -naturtrüb- ist erneut in einem Kriminalroman von Tommie Goerz zu finden.
Zuerst schrieb er in Lerrgut und Schafkopf über uns und nun sind wir auch
in seinem Buch - Auf dem Keller - sehr genau genannt.



Es freut uns sehr, dass wir eine so Gute und vor allem gelungene Werbung
von Ihm in diesem Buch erhalten haben!
VIELEN DANK

....................................................................................................................................................................................
 

Hoheitlicher Besuch!

Zu den Überraschungen ihrer Weinreise
„Wein-Panorama Steigerwald“ am 05.12.2016
war für Christina Schneider der Besuch bei uns in Kammerforst!

Nach der Begrüßung und einen kleinen Imbiss, testet Sie unseren 2015er Kammerforster Teufel Weißburgunder Spätlese trocken und natürlich auch unseren „Willi naturtrüb“ und war sichtlich begeistert.

Während ihres Besuches, erhielt unsere charmante
Fränkische Weinkönigin & Deutsche Weinprinzessin
Frau Christina Schneider einen kleinen Einblick über unseren Betrieb und den Weinort Kammerforst.

Es war ein äuserst netter und unterhaltsamer Nachmittag!

..........................................................................................................................................................................................

Willi naturtrüb in München

Am 30.06.2016 waren wir bei der Veranstaltung
„Nacht der Gastronomen“ im P1 in München
um unseren Willi -naturtrüb- der Münchener
Gastronomie – Szene zu präsentieren.

.........................................................................................................................................................................................

Eichelmann 2016 Deutschlands Weine

Mit einem Stern werden wir im Eichelmann als „Überdurchschnittliches Weingut“ ausgezeichnet. Bewertung: Sehr gleichmäßig präsentiert sich Jürgen Rebhanns neue Kollektion. Der Riesling ist fruchtbetont und zupackend, der Kerner wunderschön reintönig und frisch, der Weißburgunder ist füllig und kraftvoll, noch sehr jugendlich, besitzt gute Substanz, unser Favorit im weißen Segment ist die trockene Silvaner Spätlese, die gute Konzentration zeigt, weiße und gelbe Früchte, Birnen, füllig und kraftvoll ist, reife Frucht besitzt, gute Struktur und Druck. Der Frühburgunder zeigt reintönige Frucht, feine Frische und Würze, Kirschen, ist klar und frisch, zupackend und strukturiert.

..........................................................................................................................................................................................

Auszeichnung: Franken – Wein.Schöner.Land!

Unsere Weinstube wurde unter der Rubrik Gasthäuser & Weinstuben von der Kampagne „Franken – Wein.Schöner.Land“ ausgezeichnet!

........................................................................................................................................................................................

Eichelmann 2015 Deutschlands Weine

.
........................................................................................................................................................................................

Dr. Paul Beinhofer zu Besuch

Am 31.07.2014 besuchte uns Regierungspräident Herr Dr. Paul Beinhofer. Er verschaffte sich bei einer Betriebsführung unter dem Motto: Mit Kreativiät, Innovationsfreude und vor allem Handarbeit einen Einblick in unserem Betrieb.

Weitere Gäste des Tages waren auch unser Weinbaupräsident Herr Artur Steinmann, Weinkönigin Ungemach, Frau Bender und viele Personen von der LWG und Amt für Landwirtschaft. Im Anschluss der Betriebsführung gab es einen fränkischen Imbiss in Buffet-Form und natürlich unseren Frankenwein bei einer kleinen Gesprächsrunde.


..........................................................................................................................................................................................

Unser Williams naturtrüb im Kriminalroman

Im Roman Lerrgut des fränkischen Krimi-Autors Tommie Goerz ist unser Williams naturtrüb zu finden. Das Buch ist seit dem 10.11.2011 im Buchhandel erhältlich.